Team up with raptor publishing

eingetragen in: Allgemein | 0
Team up with raptor publishing

2019 feiern wir 15-jähriges Bestehen und haben uns einiges vorgenommen. Für geplante Projekte möchten wir unser Team an Freelancern (Redaktion, Übersetzungen, Social Media, Grafik) und Praktikanten aufstocken. Darüber hinaus bilden wir ab 1. August 2019 einen Mediengestalter Digital und Print aus.

Bis auf die Praktika und die Ausbildung (hier vor Ort in Frankfurt am Main) können alle Jobs auch bequem von dir daheim aus erledigt werden – ganz egal wo du wohnst.

Das suchen wir:
Freiberufliche Redakteure/Autoren auf Honorarbasis
Freiberufliche Übersetzer auf Honorarbasis
Freiberufliche Mediengestalter auf Honorarbasis
Praktikanten
Auszubildende zum Medienkaufmann Digital und Print

Freiberufliche Redakteure/Autoren auf Honorarbasis

Falls du unterhaltsam, fehlerfrei, zuverlässig und schnell schreiben kannst, bist du vielleicht unser neuer Mann (oder Frau). Jetzt kommt es nur noch drauf an, in welchen Themengebieten du dich sehr gut auskennst. Speziell suchen wir Redakteure/Autoren, die sich für folgendes interessieren:

– Anime, Manga, Cosplay, J-Culture, K-Lifestyle, deutsche Otaku-Szene
– Filme (Horror, Mystery, Crime, Science-Fiction, Fantasy, Marvel/DC etc.)
– Filmkultur (1920’er bis heute), Regisseure, Schauspieler, Hintergründe
– Kunst, Kultur und Gesellschaft (hauptsächlich Asien, Europa und USA)
– Literatur (Horror, Mystery, Crime, Science-Fiction, Fantasy, Asien etc.)
– Musik (alle Genres), asiatische Musik (J-Pop, J-Rock, Visual-Kei, K-Pop)
– Retro-Kultur, TV, Musik, Filme, Games, Leute der 70’er, 80’er und 90’er
– Serien (TV, Amazon prime, Netflix etc.), Retro-Serien (70’er, 80’er, 90’er)
– Technologie, Fortschritt, Zukunft und Visionen (Kunst, Kultur, Gesellschaft)
– Videogames (alle Genres), Retro-Videogames (70’er, 80’er, 90’er), J-Games

Ist etwas dabei für dich? Dann schreib uns eine Mail an team.up@raptor.de und konkretisiere, über was genau du schreiben möchtest. Du kannst uns auch gerne schon ein paar Vorschläge unterbreiten, welche Artikel du gerne für uns schreiben wollen würdest. Oder du kennst dich in manchen Gebieten so gut aus, dass du auf Wunsch fast jede Art von Artikel für uns schreiben könntest. Noch besser, dann schreib das in deine Mail dazu.

Falls du schon mal irgendwo etwas veröffentlicht hast, schick uns ein paar Beispiele (bitte keine Links).

Vermutlich hast du einen Haupt-Job, studierst, gehst zur Schule oder machst gerade eine Ausbildung. Dann schreib uns in deine Mail auch, wie viel Zeit dir für die freiberufliche Tätigkeit bei uns zur Verfügung steht.

Freiberufliche Übersetzer auf Honorarbasis

Manche Artikel und Interviews werden uns auf englisch, japanisch oder koreanisch geliefert. Hierfür suchen wir Redakteure/Autoren, die uns diese auf deutsch übersetzen. Schnell und fehlerfrei natürlich. Die deutsche Übersetzung sollte ebenfalls einwandfrei sein, was Stil, Rechtschreibung und Grammatik betrifft.

Umgekehrt suchen wir für ein neues Projekt auch einen englischen Muttersprachler, der deutsche Texte von uns auf englisch übersetzt.

Fühlst du dich angesprochen? Dann schreib uns eine Mail an team.up@raptor.de und schick uns bitte ein paar Beispiele und (falls du hast) deine bislang erworbenen Zertifikate.

Freiberufliche Mediengestalter auf Honorarbasis

Unser junges und sehr professionelles Design-Team benötigt Unterstützung durch freiberufliche Mediengestalter, die Adobe CS6 (Indesign, Photoshop) sehr gut beherrschen und sich darüber hinaus mit Bildbearbeitung und Typographie sowie in der Druckvorstufe gut auskennen. Dein Arbeitsplatz ist das Home-Office (egal wo), unser Büro ist die Cloud. Hier bekommst du von uns Text- und Bildmaterial und lieferst innerhalb des (oftmals knappen) Zeitplans deine druckfähigen Layouts ab. Es wäre gut, wenn du darüber hinaus eine Affinität zu unseren Themen (Japan, Horrorfilme, Videogames etc.) hättest, damit du schnell ein Gespür dafür bekommst, was genau wir uns vorstellen. Sollte dich diese Arbeitsweise ansprechen und du über die benötigten Kenntnissse verfügen, schreib uns eine Mail an team.up@raptor.de und schick unbedingt ein paar Layout-Proben (keine Illustrationen, Foto-Retuschen, Logos etc.) mit.

Praktikanten

Du gehst noch zur Schule und musst innerhalb des kommenden Jahres ein zwei/dreiwöchiges Schulpraktikum absolvieren? Du hast gerade deinen Schulabschluss gemacht und interessierst dich für den Beruf als Medienkaufmann, Mediengestalter oder Redakteur? Du studierst bereits und musst im Rahmen deines Studiums (Germanistik, Kommunikationsdesign, Japanologie, Filmwissenschaften etc.) ein Praktikum oder sogar ein Praxissemester absolvieren? Dann haben wir eventuell einen Praktikumsplatz für dich.

Voraussetzung sind Engagement, Leistungsbereitschaft und sehr gute Deutschkenntnisse. Per Mail oder am Telefon werden wir dir keinen Praktikumsplatz zusichern können, zunächst musst du zu uns kommen und einen Arbeits- und Personalbogen ausfüllen, bei dem wir dir auch (je nach Art des Praktikums, das du machen möchtest) ein paar Aufgaben stellen werden. Der Test und das anschließende Gespräch dauern ca. 2 Stunden.

Falls du interessiert bist, schick uns eine Mail an team.up@raptor.de und erkläre darin bitte auch ausführlich und individuell, warum du gerade bei uns das Praktikum machen möchtest (bitte keine vom Arbeitsamt oder von der Schule vorformulierten Standard-Anschreiben).

Auszubildende zum Medienkaufmann Digital und Print

Ab dem 1. August bilden wir einen Mediengestalter Digital und Print aus. Deine Berufsschule wird die Gutenbergschule in Frankfurt am Main sein, dein Ausbildungsplatz unser Verlag in Frankfurt am Main (nicht geeignet für Hundehaar-Allergiker). Die Ausbildung dauert 2,5 bis 3 Jahre und endet mit der erfolgreichen Abschlussprüfung. Mehr Informationen zu diesem Beruf findest du auf der Website der IHK.

Falls du dich für diesen Ausbildungsplatz interessierst, benötigen wir deine Bewerbung bis zum 28. Februar an ausbildung@raptor.de (nicht per Post). Aus deiner Bewerbung muss unbedingt hervorgehen, warum du dich für den Beruf den Mediengestalters interessierst und weshalb du die Ausbildung bei uns machen möchtest. Von Vorteil ist es, wenn du uns Beispiele schickst, welchen Stellenwert Design und Gestaltung in deinem bisherigen Leben hatten. Das können Zeichnungen sein, Foto-Arbeiten oder sonstige kreative Werke (bitte keine Schul-Projekte aus dem Kunst-Unterricht). Ebenfalls wichtig sind sehr gute und fehlerfreie Deutschkenntnisse, da zum Beruf des Mediengestalters auch Schriftsatz und Korrekturlesen gehören.

Falls uns deine Bewerbung anspricht, werden wir dich zu einem Vorstellungsgespräch bei uns einladen, bei dem du auch ein paar gestalterische Aufgaben gestellt bekommst. Anschließend geht es in die dritte und letzte Phase des Bewerbungsprozesses, der aus einem mindestens einwöchigen Praktikum bei uns besteht, bei der wir uns gegenseitig besser kennenlernen können. Die Praktika können von Februar bis Mai stattfinden. Bis Ende Mai möchten wir entscheiden, wen wir ab August ausbilden.